Spielbericht vom Jugend-B Spieltag in Görlitz

10. März 2011

Am 5. März hatte unsere B-Jugend im Rahmen der diesjährigen Bezirksmeisterschaft einen Spieltag in Görlitz, an dem sie gegen die Gastgeber sowie gegen Plauen und Auerbach antreten mussten. Hier der von Jugendspieler Hannes Wiedemann verfasste Spielbericht:

Der Spieltag am 05.03.2011 in Görlitz war für uns Dresdner mit zwei Niederlagen und einem Sieg nicht ganz so erfolgreich.

Das erste Spiel gegen Görlitz fingen wir sehr verträumt und unaufmerksam an, sodass wir in der ersten Hälfte viele Tore kassierten. Deshalb wurde uns in der „Halbzeitpause“ von unserem Trainer richtig Feuer unter dem Hintern gemacht. So haben wir in der zweiten Hälfte noch einmal durchgestartet und konnten immerhin drei Tore erzielen. Am Ende lief es auf ein 13:3 für Görlitz hinaus.

Gegen Plauen verlief das Spiel fast genau so. Einzelne Spieler waren mit ihren Gedanken offensichtlich ganz wo anders, deswegen konnte Plauen insgesamt neun Tore erzielen. Eigentlich hätten es noch mehr sein können, wenn die Plauener nicht so oft verschossen hätten. Dennoch stand die Abwehr dieses Mal besser als gegen Görlitz. Insgesamt schossen wir zwei Tore und verloren mit einem Ergebnis von 2:9.

Im letzten Spiel gegen Auerbach konnten wir zeigen was in uns steckt und den Spieß umdrehen. Diesmal siegten wir mit einem überragenden Ergebnis von 9:2. Trotz der eigentlich geschwächten Moral durch die vorherigen Niederlagen haben wir uns
nicht unterkriegen lassen. Teilweise konnte man, so unser Trainer, schon richtig gute Spielzüge sehen. Das Spiel war zwar nicht perfekt, doch wenn wir weiterhin so ins Zeug legen, besteht die Möglichkeit, dass wir noch so manchen Sieg nach Hause
tragen werden.

Das Fazit dieses Spieltages ist: In den ersten beiden Spielen haben wir an Erfahrung gewonnen und im Letzten sogar das ganze Spiel!

Alle Ergebnisse und die Tabelle stehen auf www.bsv-sws.de.

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: