SGW Dresden siegt im Pokalspiel gegen Erfurt

23. Januar 2011

Die SGW Dresden hat sich am Samstagabend in der ersten Runde des Ostdeutschen Wasserball Pokals (OWP) deutlich mit 11:3 gegen den Erfurter SSC durchgesetzt und damit die nächste Runde erreicht. Dort treffen die Dresdner Wasserballer bereits am 12. Februar vor heimischen Publikum auf den SV Zwickau, der sich über ein Freilos für diese Runde nominiert hat.

Auch wenn das Ergebnis am Ende deutlich ausfiel, zeigte sich Trainer Tino Ressel absolut unzufrieden mit der Leistung seines Teams. Gegen die niederklassige Mannschaft aus Erfurt sah der erfahrene Wasserballer nur selten das geforderte souveräne Auftreten und einen deutlichen Klassenunterschied. Vor allem im ersten Viertel schienen die Sachsen noch nicht ganz bei der Sache zu sein und gewährten den Gastgebern einen 2:0 Vorsprung. Bis zur ersten Viertelpause beim Stand von 3:4 hatte die SGW Dresden langsam ins Spiel gefunden, profitierte dabei jedoch auch vom Ausschluß eines Erfurter Spielers und der damit verbundenen vierminütigen Überzahl.

– Alle Ergebnisse der 1. Runde des Ostdeutschen Wasserball Pokals 2011:
Erfurter SSC – SG Wasserball Dresden 3:11
SV Lok Görlitz – SG Wasserball Brandenburg 11:14
HSG TH Leipzig – Stepp Praha 4:16
OSC Potsdam II – SVV Plauen 12:9
SV Halle – WU Magdeburg II 11:10 n.V.
Wasserfreunde Spandau 04 III Berlin – SC Chemnitz 11:10

– Die Spiele der 2. Runde:
SV Halle – SG Wasserball Brandenburg
Wasserfreunde Spandau 04 III – Stepp Praha
OSC Potsdam II – SG Schöneberg
SG Wasserball Dresden – SV Zwickau 04

Nächste Woche geht für die Spieler der SGW Dresden der Ligabetrieb der 2. Wasserball Liga Ost weiter. In zwei schweren Auswärtsspielen gegen die Reserven der Bundesligateams der Wasserfreunde Spandau und der SG Neukölln wird es um wichtige Punkte im Rennen um die Meisterschaft gehen.

Nach einem Wochenende Pause folgen dann drei Heimspiele in Folge. Zweimal davon wird der SV Zwickau anreisen – am 12.02.2011 zur zweiten Runde des OWPs sowie eine Woche darauf am 19.02.2011 zum Ligaspiel. Am 26.02.2011 kommt mit dem SVV Plauen der Vorjahreszweite in die Schwimmhalle am Freiberger Platz. Der Anpfiff zu allen Spielen ist 19:30 Uhr.

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: