SG Wasserball Dresden empfängt Tabellenführer

21. Januar 2010

Einem spannenden Doppelspieltag in der 2. Wasserball Liga Ost fiebert die SG Wasserball Dresden entgegen. Am Wochenende empfangen die Dresdner Wasserballer die Teams aus Zwickau und Plauen. Nach dem überraschenden 10:11 Auswärtssieg am vergangenen Sonntag gegen die Bundesligareserve der Magdebuger Wasserball Union gehen die Spieler um Trainer Tino Ressel zuversichtlich in die beiden anstehenden Begegnungen. Ihr Ziel ist es, mit optimaler Punkteausbeute den derzeitigen vierten Tabellenplatz weiter zu verteidigen und zu festigen.

Am Samstagabend steigen die Dresdner gegen den SV Zwickkau 04 (derzeit Tabellenplatz 8) zwar als Favorit ins Becken, doch unterschätzen dürfen die Gastgeber dieses Spiel keineswegs. Die Zwickauer haben sich schon häufig als harter Brocken gezeigt und werden alles versuchen, um Punkte aus der Landeshauptstadt zu entführen.

Dagegen ist die Ausgangssituation am Sonntagmorgen umgekehrt. Im Spiel gegen den aktuellen Spitzenreiter SVV Plauen sehen die Hausherren die Gäste in der Favoritenrolle. Die Punkte in Dresden zu behalten wird mindestens genauso schwer, wie der umkämpfte Überraschungssieg in Magdeburg. Das junge Plauener Team ist extrem schwimmstark und hat in der letzten Saison durch die Teilnahme an der Relegation an der Tür zur ersten Liga gekratzt. Doch auch die Tabellenführer aus Plauen zeigten neulich Schwächen. In ihrem Auswärtsspiel am letzten Sonnabend zogen sie gegen Chemnitz in einer engen Partie knapp mit 9:7 den Kürzeren.
Ob die Spitzenstädter diese Enttäuschung bereits verdaut haben oder ob Dresden diesen psychologischen Vorteil nutzen kann, wird sich in dem spannenden Aufeinandertreffen am Sonntag zeigen.

Sonnabend, 23.01.2010, 19:30 Uhr
SG Wasserball Dresden – SV Zwickau 04

Sonntag, 24.01.2010, 09:30 Uhr
SG Wasserball Dresden – SVV Plauen

Spielort: Schwimmhalle Freiberger Platz, Dresden
Der Eintritt zu den Spielen ist frei!

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: