Nichts Zählbares für starke Dresdner

17. November 2014

Zum Saisonauftakt der 2. Wasserballliga-Ost müssen sich die Männer der SG Wasserball Dresden mal wieder mit einer knappen Niederlage gegen den tschechischen Vertreter von Stepp Praha abfinden. Vor einer vollbesetzten und stimmungsvollen Tribüne in der Schwimmhalle am Freiberger Platz boten die Hausherren allerdings ein starkes Spiel, zogen letztlich aber gegen den Vorjahresmeister mit 11:9 den Kürzeren.

Noch zur Halbzeit führten die Schützlinge von Trainer Martin Höfler verdient mit 4:2. Vor allem die taktische Marschroute machte sich in den ersten beiden Vierteln bezahlt. Dies änderte sich allerdings schlagartig im dritten Viertel. „Leider haben wir uns da eklatant die Butter vom Brot nehmen lassen und auf einige taktischen Umstellungen der Prager keine Lösung mehr gefunden“, so der Trainer.

Nach acht katastrophalen Minuten führte der Gast aus Tschechien plötzlich mit 9:6. Dass die Mannschaft allerdings lebt und auch das Dresdner Publikum ein feines Gespür hat, belegt das kämpferische letzte Viertel der Dresdner. Dank großer Moral und einer unglaublich antreibenden Atmosphäre rückten die Hausherren Tor um Tor heran. Beim Stand von 9:10 verweigerten die ansonsten guten Schiedsrichter eine klare Hinausstellung gegen Prag, im Gegenzug fiel dann die Entscheidung zu Gunsten der Gäste.

„Leider haben wir trotz drei gewonnener Viertel nichts Zählbares in Dresden behalten“, resümiert der Coach Höfler nach dem Spiel. „Vor allem in der ersten Halbzeit habe ich aber viel Gutes gesehen. Und aus dem dritten Viertel werden wir die richtigen Schlüsse ziehen!“.

Viel Zeit bleibt den Dresdnern allerdings nicht. Bereits am 29.11.2014 um 19.30 Uhr empfängt die SG Wasserball Dresden den SV Zwickau 04 in der Schwimmhalle am Freiberger Platz zum nächsten, sicher wieder stimmungsvollen Samstagabendspiel.

SG Wasserball Dresden – Stepp Praha 9:11 (2:0, 2:2, 2:7, 3:2)

Fotos vom Spiel auf kopane.de
Video-Bericht von Fanblock-TV

© Foto: kopane.de

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: