Großes Heimspiel-Wochenende steht bevor

4. März 2010

Den Spielern der SG Wasserball Dresden steht ein äußerst ereignisreiches Heimspiel-Wochenende bevor. Nahezu alle Sportler der SG werden Sonnabend und Sonntag in verschiedenen Ligen im Einsatz zu sehen sein. Highlight sind natürlich die Spiele der ersten Mannschaft.

Mannkampf beim Wasserball

Das Team von Trainer Tino Ressel bestreitet bisher eine hervorragende Saison in der 2. Wasserballliga Ost (2. WLO). Daran soll sich nach Meinung der Dresdner Wasserballer auch nichts ändern und so gehen sie mit breiter Brust in die kommenden zwei Partien vor heimischen Publikum. Samstagabend um 20 Uhr ist die HSG TH Leipzig zu Gast in Dresden. Die Messestädter stehen mit Position 6 derzeit nur einen Tabellenplatz hinter der SG, können bisher jedoch nur drei Siege gegen Teams aus der unteren Tabellenregion in ihrer Saisonbilanz vorweisen.

Ähnlich ist die Ausgangslage auch am Sonntag (Anpfiff 9.30 Uhr), wenn der SV Halle in Dresden antreten wird. Die Männer von der Saale stehen derzeit hinter Leipzig auf Tabellenrang 7 und taten sich bisher vor allem in ihren Auswärtsspielen sehr schwer. Grund genug für die Dresdner, optimistisch mit einer 4-Punkte-Ausbeute zu rechnen und damit auf Tabellenplatz 3 zurückzukehren.

Vor den Spielen der 2. Liga findet am Sonnabend ab 13.00 Uhr ein Turnier der Jugend B Bezirksliga statt. Am Sonntag schließt sich an das Spiel der 1. Mannschaft das Lokalderby der Wasserball Oberliga an. 11.45 Uhr spielen die “Oldies” des USV TU Dresden gegen die zweite Garde der SG Wasserball Dresden. Alle Spiele finden in der Schwimmhalle Freiberger Platz statt, der Eintritt ist wie immer frei.

Alle Spiele der Dresdner an diesem Wochenende:

Sonnabend
14.30 Uhr – Jugend – SG Waba Dresden gg. Gotha
17.30 Uhr – Jugend – SG Waba Dresden gg. SV Fortuna Auerbach
20.00 Uhr – 2. WLO – SG Waba Dresden gg. HSG TU Leipzig

Sonntag
09.30 Uhr – 2. WLO – SG Waba Dresden gg. SV Halle
11.45 Uhr – Oberliga – SG Waba Dresden II gg. USV TU Dresden

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: