Auswärtssieg zum Ligaabschluss

16. Juni 2015

Die Männer der SG Wasserball Dresden beenden die 2.Wasserballliga Ost 2014/15 mit einem versöhnlichen 10:7 – Auswärtssieg bei der HSG TH Leipzig und belegen somit einen akzeptablen fünften Platz in der Abschlusstabelle. Der Saisonhöhepunkt steht allerdings noch unmittelbar bevor: das Final Four um den ostdeutschen Wasserballpokal in Brandenburg.

„Der Sieg hat uns nach den etwas ärgerlichen Niederlagen vor einer Woche gegen Schöneberg und in Brandenburg nochmal gut getan“, so Trainer Martin Höfler. „Jetzt wollen wir eine ordentliche Saison natürlich nochmal mit einer guten Leistung in Brandenburg abschließen!“

Das Final Four um den ostdeutschen Pokal startet dabei mit den Halbfinals am Samstag. Die Losfee bescherte den Dresdnern die Tschechen von Stepp Praha. Im anderen Halbfinale duellieren sich der Gastgeber Brandenburg und die Wasserballunion Magdeburg bevor dann am Sonntag die Finalpartien anstehen. „Sicher reisen wir als Außenseiter an die Havel, aber gegen Prag haben wir meist nicht so schlecht ausgesehen“, so der Coach Höfler.

HSG TH Leipzig – SG Wasserball Dresden 7:10 (1:2, 1:1, 2:2, 3:5)

Video-Beitrag von Leipzig Fernsehen

 

Abschlusstabelle 2. Wasserbal Liga Ost 2014/2015

Mannschaft Spiele gew. unent. verl. Punkte Tore Diff.
1 U19 Auswahl 16 15 0 1 30 : 2 210 : 124 86
2 Stepp Praha (CZ) 16 14 0 2 28 : 4 201 : 124 77
3 SGW Brandenburg 16 12 1 3 25 : 7 246 : 154 92
4 WU Magdeburg 16 7 1 8 15 : 17 141 : 140 1
5 SGW Dresden 16 7 1 8 15 : 17 141 : 149 -8
6 SG Schöneberg Berlin 16 6 2 8 14 : 18 139 : 165 -26
7 SV Zwickau 04 16 4 1 11 9 : 23 137 : 191 -54
8 HSG TH Leipzig 16 3 0 13 6 : 26 119 : 186 -67
9 SC Chemnitz v. 1892 16 1 0 15 2 : 30 96 : 197 -101

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: