Abschluss der Bezirksmeisterschaften für Jugend D und E

29. Juni 2011

Mit deutlichen Siegen verabschiedet sich die Jugend E der SG Wasserball Dresden zum Finale der offenen Bezirksmeisterschaft 2011. Im Freibad zu Auerbach folgte dem 19:0 gegen den SVV Plauen II ein 10:2 gegen die HSG TH Leipzig. Damit belegt das Team in der Endabrechnung den 5.Platz.

Leider verpasste das jüngste Team der SG Wasserball Dresden in der Vorrunde knapp den Sprung unter die ersten vier Mannschaften. Anstatt sich mit den besten dieses Jahrgangs aus Plauen, Chemnitz oder Zwickau zu messen, blieb so nur die Endrunde unter den Plätzen fünf bis acht. Dabei hielten sich Antonio, Pascal & Co allerdings schadlos und siegten sechsmal deutlich.

Die Dresdner E Jugend feiert zum Abschluss der BZM 2011 in Auerbach
Die Dresdner E Jugend feiert zum Abschluss der BZM 2011 in Auerbach

Auch für die Jugend D endete die BZM 2011 letztes Wochenende. Trotz der beiden Niederlagen gegen Erfurt (15:20) und Netzschkau (9:31) im Plauener Stadtbad zog Trainer Johannes Naue auch positive Schlüsse: „Gegen Erfurt haben wir bis in letzte Viertel gut mitgespielt. Besonders unser Center Tom hat hier ein richtig gutes Spiel gemacht, weil er sich endlich mal eins gegen eins durchgesetzt hat und vor dem Tor nicht lange gefackelt hat.“

Tom und Louis bei der „Erwärmung“ vor dem Spiel gegen Erfurt
Tom und Louis bei der „Erwärmung“ vor dem Spiel gegen Erfurt

In der Endabrechnung landen die Dresdner D-Jugendliche damit auf dem 6. Platz. Alle Ergebnisse und Tabellen finden sich unter www.bsv-sws.de.

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: