U13 holt Silber in der offenen Bezirksmeisterschaft 2013

1. Juli 2013

Die Jungs und Mädchen der SG Wasserball Dresden erspielen sich dank einer starken Runde in der offenen Bezirksmeisterschaft 2013 eine hochverdiente Silbermedaille. In den abschließenden Spielen bezwangen die Kinder der Jahrgänge 2000 bis 2002 den SC Chemnitz und Fortuna Auerbach. Insgesamt stehen damit 6 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage zu Buche.

Am Ende durften die Kinder sogar noch lange auf Platz eins hoffen. Ein Ausrutscher der Plauener im letzten Spiel gegen Auerbach hätte dem Dresdner Nachwuchs sogar noch das mögliche Gold beschert. Letztlich setzten sich die Plauener aber knapp mit 11:9 durch. Den Staffelsieg hatten die Jungs um Kapitän Vincent Heinrich beim unglücklichen 7:7 gegen Plauen vor 4 Wochen noch selbst in der Hand, vergaben dabei aber in der letzten Sekunde freistehend vor dem Plauener Gehäuse.

Enttäuschung kam aber gar nicht erst auf. Zu groß war die Freude über die vielen guten Spiele und den zweiten Platz. „Zudem muss man ja auch etwas relativieren, da Mannschaften wie Chemnitz und Plauen praktisch mit einer zweiten Mannschaft angetreten sind. Trotzdem oder gerade deswegen haben wir viele schöne und andere Spiele als sonst gesehen – insgesamt definitiv eine gelungene Veranstaltung!“, so der Trainer Jan Weinreich.

Ergebnisse Wasserball U13 offene Bezirksmeisterschaft 2013

SC Chemnitz SG Wasserball Dresden 09:16
SV Fortuna Auerbach SG Wasserball Dresden 12:16
SV Zwickau 04 SG Wasserball Dresden 05:12
SVV Plauen SG Wasserball Dresden 07:07
SG Wasserball Dresden SV Fortuna Auerbach 13:05
SG Wasserball Dresden SC Chemnitz 15:09
SG Wasserball Dresden SVV Plauen 06:09
SG Wasserball Dresden SV Zwickau 04 16:12

Tabelle Wasserball U13 offene Bezirksmeisterschaft 2013

Platz Mannschaft Torverhältnis   Punkte
1 SVV Plauen 72 14
2 SG Wasserball Dresden 33 13
3 SV Zwickau 04 -30 6
4 SV Fortuna Auerbach 0 5
5 SC Chemnitz -75 2

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: