Heyde sichert Dresden wichtigen Punkt gegen Brandenburg

23. April 2012

Im Kampf um Platz drei der 2.Wasserballiga Ost mussten sich die Dresdner Wasserballer mit einem Punkt in heimischer Halle gegen den direkten Tabellennachbarn aus Brandenburg zufrieden geben. In einer dramatischen Partie zeigten die Hausherren allerdings große Moral und drehten einen 3:7 Rückstand in ein letztlich verdientes 9:9 Remis.

Eingeleitet wurde die erfolgreiche Aufholjagd durch einen sehenswerten Heber mit dem Viertelpausenpfiff von Marius Rost. Praktisch vom Beckenrand auf der Höhe der Mittellinie überwand der gebürtige Hallenser den Brandenburger Torwart und verkürzte so auf 5:7. Dass es letztlich sogar noch zum Punktgewinn reichte, verdanken die Dresdner dann der Nervenstärke des Nachwuchstalents Stefan Heyde.

Im letzten Überzahlspiel beim Stande von 8:9 spitzelte Heyde den Ball frech in die kurze Ecke und überraschte damit nicht nur die Brandenburger Defensive sondern wohl auch seine Teamkameraden und seinen Trainer Tino Ressel: „Stefan hat heute mal diszipliniert und ohne Schnick-Schnack Wasserball gespielt und sich letztlich selbst dafür belohnt“.

Was dieses Remis im Kampf um Platz drei wert ist, dürfte sich erst in den nächsten Wochen zeigen. Mit den beiden Berliner Reserveteams und eben Brandenburg kämpfen drei weitere Mannschaften um den begehrten Podestplatz hinter den uneinholbaren Mannschaften aus Plauen und Prag. Trainer Tino Ressel: „Für mich war es heute leider ein Rückschlag im Kampf um Platz drei. Zuviel Respekt und zu viele individuelle Fehler vor allem in den ersten Vierteln haben uns heute den Sieg gekostet“.

SG Wasserball Dresden – SG Wasserball Brandenburg 9:9 (0:1, 2:2, 3:4, 4:2)

Torschützen für die Dresdner: Marius Rost (3), Axel Marquardt, Max Lehnert (je 2), Sebastian Kühnel, Stefan Heyde (je 1)

Das nächste Heimspiel findet bereits kommenden Samstag, den 28.04.2012 statt. Dann wird um 19:30 Uhr das Team der SG Schöneberg zu Gast in der Halle am Freiberger Platz sein.

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: