Derby-Stimmung gegen Chemnitz und Leipzig

6. Dezember 2007

Chemnitz hat mit drei Siegen in drei Spielen den besten Start aller sächsischen Zweitligamannschaften geschafft und steht aktuell auf Tabellenplatz 2 punktgleich mit Berlin Neukölln. Unter diesen Vorzeichen wird es für die SG Wasserball Dresden schwer, den Erfolg aus dem Vorjahr zu wiederholen, als sie das Derby 7:6 für sich entscheiden konnten. In der Sonntags-Begegnung treffen die Dresdner auf die Spieler aus Leipzig. Aufgrund der erfolgreichen letzten Saison, die die Messestädter auf dem vierten Tabellenplatz abschlossen, gehen sie in Dresden ebenfalls als Favorit ins Wasser. Aber auch da ist eine Überraschung nicht auszuschließen. In ihren zwei Spielen der aktuellen Saison gewannen sie nur knapp gegen den SV Zwickau und unterlagen bereits dem SC Chemnitz. SG Wasserball Dresden – SC Chemnitz: 08.12.07, 20 Uhr
SG Wasserball Dresden – SSV Leutzsch Leipzig 09.12.07, 10:30 Uhr
Schwimmhalle Freiberger Platz ]]>

Wir bedanken uns bei unseren weltbesten Sponsoren: